Campingplätze über Pfingsten ausgebucht?

Nach der Öffnung der Campingplätze in Deutschland und den Niederlanden besteht ein regelrechter Run auf die Stellplätze. Insbesondere über Pfingsten wünschen sich viele einen Kurzurlaub auf einem Campingplatz, entsprechend nachgefragt sind insbesondere die beliebten Regionen in unserer Republik.

Uneinigkeit in den Bundesländern

Dazu gesellt sich noch die Uneinigkeit der jeweiligen Bundesländer im Umgang mit der Anzahl von Besuchern auf einem Campingplatz und die teils beschränkte Freigabe der Sanitäranlagen. In Niedersachsen zum Beispiel dürfen die Campingplätze nur zu 50% belegt und die Sanitäranlagen zu bestimmten Zeiten geöffnet werden. Auf einigen Websites von Campingplätzen an der Ostsee habe ich den Hinweis gelesen, dass Buchungen für Pfingsten nicht mehr möglich sind.

Zelten ist nicht erlaubt

Zelter gucken ganz in die Röhre, weil diese Gruppe von Campern leider nicht über eigene Toiletten verfügt.

Ruhig bleiben, wenn man keinen Platz bekommen hat

Auch wenn sicherlich viele unter uns größte Lust verspüren, endlich wieder mit dem Wohni loszufahren, werden wohl nicht alle in den Genuss kommen, dies auch umsetzen zu können.
Auch wir fahren nicht über Pfingsten mit dem Wohni los, sondern freuen uns auf die vielen weiteren Möglichkeiten danach.

AH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here