Motorradtour durch Rheinland-Pfalz und Vogesen

Ohne Wohnwagen und Yeti 1340 Kilometer in fünf Tagen durch Rheinland-Pfalz und die Vogesen: Eine wunderschöne Motorradtour zu zweit nach vielen Jahren der Abstinenz.


Eifel, Mosel, Hunsrück, Elsas und Rheingau Rundreise

Karte
Fast immer auf Landstraßen und nur mit Karte unterwegs

Intensives Fahrerlebnis

Ich schwebe förmlich, als wir mit dem Motorrad die ersten Kilometer in Frankreich hoch oben auf einem Plateau befahren.
Gerüche, Temperaturunterschiede, Feuchtigkeit und vieles mehr werden auf einem Motorrad unmittelbar und intensiv wahrgenommen.

Es ist einfach wunderbar, nach vielen Jahren wieder mit dem Motorrad auf Reisen zu gehen und den Tag mit unvergesslichen Eindrücken zu versehen.

Kein Firlefanz-Motorrad pur

Motorrad auf dem Col du Donon
Pause auf dem Gipfel des Col du Donon

Unter mir ist eine Triumph Bonneville 900, dessen Zweizylindermotor herrlich sonor klingt und förmlich zum entspannten Touren einlädt . Die Triumph Bonneville ist eines dieser Motorräder, die noch nah an der ursprünglichen Basis dieser Gattung Fahrzeuge ist. Zu zweit mit Gepäck macht sie ab und zu, mit etwas Eigenleben im Fahrwerk, auf die hohe Last aufmerksam. Dafür verzeiht sie aber kleine Fehler und bollert mit ihrem kräftigen Parallel-Twin ungeniert jede Steigung empor.
Ganz nebenbei begnügt sich die kleine Lady mit gerade mal vier Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern und erfüllt sogar die Euro 4 Norm.

Die Reise von Beginn an

Es sollte nach langer Zeit eine Reise zu zweit mit dem Motorrad werden. Schon lange schwebten uns Ziele vor, die nicht zu weit entfernt liegen und wir durch einen Kurzurlaub besuchen können.

Die Mosel zum Beispiel. Der deutsche Teil bis Trier ist mir noch aus meiner Jugend bekannt und ich habe den Fluss bis heute in schöner Erinnerung.

Mosel am Abend
Die Mosel am Abend-einfach nur herrlich, oder?

Das Elsas und die Vogesen. Vor vielen Jahren war ich beruflich in den Vogesen und auch dieses Gebiet in Frankreich gefiel mir ausgesprochen gut.

Ok, wie könnte man diese Gebiete zu einer Rundreise zusammenführen? Unter Zuhilfenahme meiner Michelin Regionalkarten fügte ich die Tour wir folgt zusammen:

Ruhrgebiet, Ahr, Eifel, Mosel, Hunsrück, Elsas, Vogesen, Pfälzer Wald, Rheingau, Ruhrgebiet.

Nebenstrecke in den Vogesen
Mittendrin und stets über kleine Nebenstrecken

1340 Kilometer und kein Camping

Am Ende waren es 1340 Kilometer in fünf Tagen mit vier Übernachtungen in vier verschiedenen Hotels.
Ja liebe Campingfreunde, das habt Ihr richtig gelesen: Wir hatten uns entschlossen, nicht zu campen. Das wäre für den Einstieg etwas zu viel des Guten gewesen und die Stellar kann von der Triumph leider nicht gezogen werden ;-)
Aber auch so war es eine schöne Tour mit vielen herrlichen Eindrücken und netten Begegnungen.

Lesen Sie hier die Reise in fünf gesonderten Tourabschnitten inklusive Karten und Bildern